Porsche Zentrum Salzburg News

Alle aktuellen News von Porsche Zentrum Salzburg finden Sie hier.

  1. News
  2. Grenzenlos – der neue Porsche 911 Dakar
21.12.2022
Neues von Porsche

Grenzenlos – der neue Porsche 911 Dakar

Höher gelegt, spezielle Bereifung und retrospektives Fahrzeug-Design– der neue Porsche 911 feiert seine Weltpremiere bei der Los Angeles Auto Show.

Porsche 911 Dakar


On- wie Offroad lässt der neue Porsche 911 Dakar keine Wünsche offen. Der auf 2500 Stück limitierte Porsche erinnert im Inneren, sowie von außen an sein Vorbild: dem Fahrzeug, des ersten Gesamtsieges von Porsche bei der Rallye Paris-Dakar 1984.

Image

Motorisierung

Der Rallye Paris-Dakar-Porsche war der erste Porsche mit Allrad-Antrieb, deshalb ist auch der neue 911 Dakar serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet. Das Achtgang-PDK Getriebe mit dem drei Liter Biturbo-Sechszylinder mit 480 PS (353kW) bringt den Porsche 911 Dakar binnen 3,4 Sekunden von null auf hundert. Weitere Fahrzeugeigenschaften, die das Herz aller Porsche Fans höher schlagen lassen sind die Hinterachslenkung, das Motorlager aus dem 911 GT2, die Sportabgasanlage und die Wankstabilisierung PDCC. Diese Eigenschaften in Kombination mit den Typ Pirelli Scorpion All Terrain Plus Reifen ermöglichen dem Dakar auf Asphalt, Sand und Schotter gleichermaßen dynamisch unterwegs zu sein. Mit den zwei neuen Fahrmodi „Rallye“ und „Offroad“ macht das Fahren gleich noch mehr Spaß:

-          „Rallye“: hecklastiger Allradantrieb auf losem und unebenem Untergrund

-          „Offroad“: maximale Traktion in schwerem Gelände und auf Sand, sowie Hochniveau.

Mit Hochniveau ist die Bodenfreiheit des Porsche 911 Dakar gemeint. Diese beträgt 50mm und kann auf 80 mm durch das serienmäßige 4-Corner-Liftsystem erhöht werden. Überschreitet man jedoch die 170 km/h-Marke, wird wieder das Niveau wieder auf die 50mm herabgesenkt.

Image

Durch die spezielle Bereifung schafft der Porsche 911 Dakar perfekte dynamischen Fahrspaß auf jedem Terrain. Serienmäßig ist das Fahrzeug mit speziell entwickelten Reifen vom Typ Pirelli Scorpion All Terrain Plus ausgestattet. Vorne in der Dimension 245/45 ZR 19 und hinten in 295/40 ZR. Die Seitenwände sind verstärkt und die Laufflächen, bestehend aus zwei Karkassen-Lagen, haben ein Profil von neun Millimetern. Optional können auch Sommer- und Winterreifen vom Typ Pirelli P Zero erworben werden.

Von außen sowie Innen ein Hingucker.

Die Lackierung kann optional zu den gängigen Farben auch in der auffallenden Dakar-Variante gewählt werden. Diese sticht mit der Zweifarbenlackierung in Weiß und Enzianblau, sowie den Roten und Goldenen Dekorlinien heraus. Zusätzlich ist noch eine beliebige Fahrzeugnummer zwischen 000 und 999 wählbar.

Mit Heckspoiler aus CFK, auffallende Abluftöffnungen an der Fronthaube, rote Aluminium-Berge-Ösen und vielen weiteren visuellen Erkennungsmerkmalen fällt der Porsche Dakar auch ohne der Dakar-Lackierung auf. Innen wird er serienmäßig mit Vollschalensitze, Überroll-Bügel, Rase-Tex Ausstattung und vielen schönen farblichen Elementen, wie Ziernähte und Gurte in Blau geliefert. Zusätzlich ist exklusiv für Porsche 911 Dakar Besitzer eine dazu passende Uhr von Porsche Designs erhältlich.

Image
Image
Image

Neugierig geworden? Informieren Sie sich jetzt bei einem PIA Porsche Zentrum in Ihrer Nähe.

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um unser Autohaus und eine Auswahl exklusiver Angebote!

Die eingegebenen Daten sind nicht valide. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie eine Anrede

Es gab leider ein Problem mit der Newsletter-Anmeldung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

checkbox_default

Vielen Dank!

Sie haben sich soeben zu unserem Newsletter angemeldet.

Sie erhalten von uns umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte bestätigen Sie diesen Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.